Anwendungen

Weinbau

Die Herausforderungen für den Winzer nehmen zu!

Der Weinbau ist geprägt durch großflächige Mono- und Dauerkulturen. Daraus ergeben sich verschiedene  Aspekte die den Weinbau sehr krankheitsanfällig machen. Seit Jahren ist zu beobachten, dass es zunehmend schwerer wird gesundes Traubengut zu lesen. Einige wichtige Faktoren sind:
  • Unterlage und Pfropf können in Ihren Bedürfnissen voneinander abweichen
  • Keine Fruchtfolgen die für eine Veränderung des Mikrobioms und Ihren Ausscheidungen sorgen
  • Sehr hohe jährliche Aufwendungen von Pestiziden mit all seinen Folgeproblemen
  • Eher geografisch und klimatisch ungeeignete Flächen werden für den Weinbau hinzu gezogen
  • Die Betriebsgrößen wachsen und damit verbunden ist die Zunahme von Stress und Hektik
  • Der Winzer muss sehr viele unterschiedliche Faktoren bei seinen Entscheidungen vereinheitlichen. 

Traubenbgesundheit

Alle Anstrengungen im Bereich der Vermarktung führen langfristig nur dann zum Erfolg wenn es gelingt geschmacklich hochwertige Weine zu produzieren. Der Qualitätsfortschritt im Weinbau ist wie eine Spirale die scheinbar nach oben hin keine Ende nimmt. Jedes Weinbaujahr hat seine eigenen vom Wetter abhängigen Verläufe. Hier das richtige timing zu finden braucht Erfahrung und eine gutes Team. Am Ende entscheidet dann die Qualität des Lesegutes. Sie ist die Basis für die Kellermeister. Da die klassischen Wirkmittel immer mehr an Ihre Grenzen stossen stehen wir auch im Weinbau vor einem Neuanfang. Betriebe die diese Herrausforderung annehmen und es schaffen die Traubengesundheit in all ihrer Komplexität zu generieren sind die Gewinner. 

Die Bedeutung der Bodenbiologie im Weinbau


Unser Weinbaucocktail 


Produktauswahl für Sportrasenflächen

Squall 10l
Ab 94,01 €*
Siproplant 10l
Ab 130,90 €*
KE plant 25l
Ab 178,50 €*