PRODUKTE
Cumbasil-Mite

Das Sandbad für Deine Hühner - Chemieloser Milbenschutz

Chemieloses und natürliches Mineralpulver zum Schutz vor Hühnermilben, wie zum Beispiel der Roten Vogelmilbe, Flöhen, Läusen oder Haarlingen.  
🐔 chemieloser Schutz vor Hühnermilben und anderen Parasiten  
🐔 mit probiotischen Mikroorganismen  
🐔 geringe Staubentwicklung  
🐔 100% natürliche Zusammensetzung 
Durch die besonders gute Hafteigenschaft von Cumbasil Mite an Hühnermilben ( wie z.B. rote Vogelmilbe), wird ihre Mobilität massiv eingeschränkt. Das Gefieder wird für die Milben sehr schwer zu durchdringen. Der Milbendruck im Stall wird so effektiv reguliert. Die besonders guten  Hafteigenschaften ermöglichen es, den Feinststaub aus dem Produkt zu entfernen. So dass die Anwendung für Mensch und Tier angenehm ist. Für ein optimales gesundes Milieu im Stall und auf der Haut der Tiere sorgt unsere probiotische Kräuterbiologie, die die Mineralien umgibt. Mit Cumbasil Mite® sorgen wir also so rund um für mehr Tierwohl und das alles ohne chemische Zusatzstoffe. Natürlicher Milbenschutz, ein glänzendes und schönes Gefieder und ein biologisches Hygienisieren aller Oberflächen mit Cumbasil Mite® Cumbasil Mite® wird seit Jahren von Hühner- & Geflügelhaltern erfolgreich angewandt. Unser Know How für Ihre Tiere! 

Wohlbefinden und Beschäftigung 

Cumbasil Mite® haftet nach dem baden am Federkleid der Hühner. Somit verteilen sie es ganz automatisch im ganzen Stall und sorgen dafür, dass auch Milben an den Stallwänden oder Ritzen mit Cumbasil Mite® in Kontakt kommen. Ihr Laufwege sind dadurch stark eingeschränkt. Im Prinzip wie ein Hindernislauf bei denen die Milben immer etwas schwerer werden je mehr Mineralien an ihnen Haften. Sehr wichtig ist es für unsere Liebsten das Sie auch z.B. im Winter oder bei einer Stallpflicht beschäftigt sind. Das Staubbaden in Cumbasil Mite® macht den Tieren Freude und reduziert ihr Agressionsverhalten. Es reduziert somit Federpicken, kompensiert Stress in der Herde und sorgt so ganz Nebenbei für mehr Legefreude und Eier!

Millieuregulierend

Für die Gesundheit der Tiere ist das Stallmilieu besonders wichtig. Grundsätzlich sollten im Stall keine Fäulnisbakterien sich einnisten. Diese entstehen, wenn die Einstreu nicht ausreichend durchlüftet ist. Deshalb ist eine lockere mit Luft durchsetzte Einstreu für die Gesundheit der Tiere sehr wertvoll.  In diesen verdichteten Kotplatten kann es beim Zersetzen des Kotes durch Mikroorganismen auch zu anaeroben Zonen kommen. Dort werden dann Fäulnisbakterien aktiv. Diese können die Gesundheit der Tiere belasten. Auch die Stallluft verschlechtert sich durch die Abgabe von Schwefelwasserstoff beim Fäulnisprozess. Es stinkt nach faulen Eiern.  Unser Cumbasil Mite® ist mit aktiver Kräuterbioloige ummantelt. Diese probiotischen Milchsäurebakterien vermindern Fäulnis und verdrängen schädliche Mikroorganismen. Das fördert ein gesundes Stallklima und sorgt beim Baden der Tiere für eine ganz natürliche Gefiederpflege.


Natürliche Zusammensetzung 

Cumbasil Mite ist ein chemieloses und natürliches Mineralpulver, das aus Mineralvorkommen mit natürlicher Herkunft gewonnen wird. Es enthält neben vielen  Spurenelementen auch sehr viele Siliziumverbindungen. Diese werden in der Literatur als wichtige Bausteine für den Aufbau von Federkleid und Gewebe beschrieben.  

Für die Sicherheit der Tiere ist gesorgt

Natürlich nehmen die Tiere beim Baden auch Cumbasil Mite® auf. Damit Sie sicher sein können, dass dies absolut sicher ist, prüfen wir die Mineralien regelmässig auf Einhalten von Futtermittel-Grenzwerten für die Inhaltsstoffe. Cumbasil Mite® ist somit geprüfte Sicherheit zum Schutz ihrer Tiere.

Einfache Anwendung 

Die Anwendung ist von Cumbasil Mite® ist ganz einfach! Stellen Sie den Tieren an einem trockenen Ort eine Staubwanne zur Verfügung. Falls der Stallboden trocken ist, kann man auch einfach einen Holzrahmen verwenden. Die Füllhöhe sollte min. 5cm betragen, so dass die Tiere wirklich gut baden können. Da die Tiere sehr gerne gemeinsam baden, sollte die Wanne schon 40x40cm aufweisen. Sie können auch an mehreren Orten so eine Wanne aufstellen. Bevor Sie das Staubbad nachfüllen, entfernen Sie mit einer Harke grobe Kotklumpen und lockern dann das Bad auf, so dass es schön fluffig ist. Falls die Tiere etwas länger benötigen, um das Bad anzunehmen, mischen Sie im Anfang 20% Blumenerde (ohne #dünger ) dazu. Wenn Sie Cumbasil Mite® kühl und trocken lagern, ist es unbegrenzt haltbar.